Einfach backen ohne Hefezusatz

Mit dem neuen Deffland-Fermentdirektstarterpulver ist es jetzt möglich, direkt mit dem trockenen Pulverstarter in eine einstufige Fermentteigführung zu gehen. Bereits nach ca. 15 bis 16 Stunden bei 29 °C hat der Fermentteig seinen vollen Naturhefetrieb und eine sehr milde aromatische Säurenote. Voraussetzung ist die konstante Einhaltung der Temperatur-parameter. Aus Kostengründen kann bei dem 1. Neustart der komplette Wochenstarter (4 % vom gesamten Mehl) mit herangezogen werden. In der Kühlung bei ca. 3 °C gelagert, kann der tägliche Neustart, bei voller Triebleistung, damit eine Woche lang erfolgen. Danach sollte zwingend wieder mit Deffland-Fermentdirektstarterpulver neu gestartet werden.


 Dinkelfermentvollkornbrot Dinkel-Chiabrot Weizenfermentkruste
 Variationen
 Dinkelfermentbaguette Fermentmalzkornbrot
 Dinkelfermentschrötli  Roggen-Dinkelfermentbrot Dinkelfermenthandsemmel
 Dinkelbauernfermentbrot RoggenfermentbrotFermenta-Urkornbrot